Willkommen bei www.prog-rock.info
Platzhalter-Bild
BuiltWithNOF

Auf dieser Homepage habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die arg vernachlässigten Musikrichtungen Prog-Rock, Prog-Metal (andere sagen auch Progressive Rock bzw. Progressive Metal) aber auch andere Sachen wie z.B. Melodic-Rock und Heavy Metal - Scheiben anhand von CD-Kritiken zu bewerten, die ich mir aus irgendwelchen Gründen gekauft habe, da ich finde, dass diese Musik in der heutigen Zeit (wo nur noch Schrott im Radio kommt) einfach zu wenig Beachtung findet. Ausserdem sind einige Gast-Kritiken veröffentlicht (es sollen ruhig noch mehr werden !!!), die zum Teil auch andere Musik-Stile abdecken.

Ich wünsche viel Spass beim Stöbern !!!!

Platzhalter-Bild

THANK YOU FOR VISITING MY HOMEPAGE

 

Review-Anfragen bitte gerne an
webmaster@prog-rock.info
 

 

Platzhalter-Bild

02.09.2016
Kurz vor’m Urlaub gibt es noch Reviews über Big Big Train, Delain, DGM, Lanfear, Poor Genetic Material, Tarja und Vivaldi Metal Project

03.07.2016
Nach länger Zeit (wegen Urlaub, Stress im Geschäft und Umstieg von Windows Vista auf Windows 10 mit diversen Software-Problemen) ein kurzes Update über die wichtigsten Veröffentlichungen in letzter Zeit mit Reviews über Ayreon, Crystal Palace, Frost, Kristoffer Gildenlöw, Heartscore, Headspace, Lazuli und Tarja.

28.04.2016
Trotz grad ein bißchen Saurer Gurkenzeit (irgendwie gibt es gerade nix Gescheites auf dem Markt) ein kleines Update mit Reviews über Almanac, Braindance, Fischer-Z und Magni Animi Viri. Außerdem habe ich meine Hard Rock Café Seite aktualisiert.

13.03.2016
Wieder ein paar tolle Scheiben bei mir eingetroffen. Neue Reviews gibt es über Autumnal Blossom, Coarbegh, conXious, Dante, Jaded Star, Magnum, Myrath und Redemption.

02.02.2016
Das erste Update für 2016. Und es gibt ein kleines Jubiläum zu feiern, denn diese Seite besteht nun schon seit 20 Jahren. Ein bißchen stolz bin ich schon darauf, dass ich so lange durchgehalten habe. Am Anfang war es nur der Versuch zu schauen, ob ich fähig bin eine Homepage zu gestalten und im Laufe der Zeit hat sich die ganze Sache durch Anfragen von Bands, Plattenfirmen und Gast-Kritikern irgendwie immer weiter entwickelt und ist zu einer Dauereinrichtung geworden. Auch wenn meine Freizeit knapp bemessen ist und ich die ganze Sache alleine bewerkstellige, habe ich es doch geschafft, regelmäßig Updates hochzuladen. Und der gemessene Traffic auf meiner Seite freut mich, zeigt es mir doch, dass ich mir die Mühe nicht umsonst mache. Vielen Dank also an alle Besucher meiner Homepage, Bands, Plattenfirmen und Gast-Kritiker.
Bis zum 25. Geburtstag meines Babys werde ich wohl noch weitermachen, denn trotz einigen negativen Reaktionen und Beleidigungen (sorry ... aber es halt nun mal meine Meinung und mein Geschmack den ich hier wiedergebe) macht es immer noch Spaß, über die schönste Nebensache der Welt ... die Musik ... zu schreiben.
Und Zufall oder nicht ... ich denke das Update heute ist etwas Besonderes ... hammergeniale Scheiben, Dauerläufer auf meiner Page, Neuentdeckungen ... aus völlig unterschiedlichen Facetten des Prog / Metal ist alles dabei. Freut Euch also auf Reviews über Avantasia, Brainstorm, Delain, Dream Theater, Frequency Drift, Melted Space, Myrath, Primal Fear, Serenity und Damian Wilson / Adam Wakeman.

05.12.2015
Zeit für Weihnachtsgeschenke ... wie wäre es mit einer CD aus meinem Update? Es gibt Reviews über Ashby, Phantasma, Subsignal, Threshold, Midge Ure und Vanden Plas

20.10.2015
Nach meinem längeren Sommerurlaub gibt es neue Reviews über Enchant, David Gilmour, Rammstein, Supertramp, Suzen’s Garden und Toto

27.08.2015
Ein fettes Update gibt es mit Kritiken über Natasha Borzilova, The Grand Sheep, Kamelot, Klone, Leprous, Lindemann, Muse, Pete Oxley / Nicolas Meier und Symphony X.

 

[Index] [CD-Kritiken] [HRC-Shirts]